Sozialmanagement

Zielsetzung:
Im Kurs werden die notwendigen methodischen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnisse vermittelt, die sich immer mehr als allgemeine Grundinhalte professioneller Dienstleistungsorganisationen (nicht nur) im Sozialbereich herauskristallisieren; dadurch eröffnet er neue berufliche Ansatzpunkte für organisatorische, leitende und beratende Funktionen, die in einem Praktikum erprobt werden können. Unser Institut war einer der ersten Träger in Deutschland, der derart umfassende Sozialmanagement-Weiterbildungen durchgeführt hat, was sich in besten Kontakten zur gesamten „Szene“ der Gesundheits- und Sozialwirtschaft und dementsprechenden Lehrgangsergebnissen zeigt.

Zielgruppe:
Sozialpädagogen/innen, Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen und verwandte Fach- und Hochschulbereiche.

Inhalte:
BWL/Betriebsorganisation
Recht
Marketing, Public Relations, Sponsoring, Fundraising
EDV: MS Office, Online-Systeme
Projekt- und Qualitätsmanagement
Moderation, Besprechungs- und Präsentationstechniken, Zeitmanagement
Konfliktmanagement
Zukunftsorientierte Arbeitsfelder: Bildungs- und Personalbereich, Non-Profit-Organisationen, Tagungs- und Messewesen
Bewerbungstraining
Praktikum in entsprechenden Einrichtungen und Betrieben

Dauer: 8 Monate (Vollzeit oder Teilzeit)
Beginntermine: auf Anfrage
Durchführungsort: Nürnberg